• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Olivenhaine und azurblaue Meere - Apulien, Absatz des italienischen Stiefels, auf beiden Seiten vom Meer umgeben – im Osten von der Adria und im Südwesten vom Ionischen Meer. Typisch für Apulien sind endlose Olivenhaine, weite Getreidefelder, Weinberge und kulinarische Köstlichkeiten wie Fischgerichte und hausgemachte Pasta.

Wir beginnen unsere geführte Radtour in Matera, UNESCO Weltkulturerbe mit seinen “Sassi” und europäische Kulturhauptstadt 2019, und enden diese in Lecce, prächtiger Barockstadt, die als “Florenz des Südens” gilt. Noch unbefleckt von den Spuren des Tourismus, ist Apulien in all seiner Schönheit Zeuge einer großartigen antiken Kultur.

Buchungsstatus der Reise: Die Reise findet sicher statt. Die Planung der Reise ist abgeschlossen, es gibt keine Optionen mehr auf Zimmer. Teilnahme/Anmeldungen nur noch möglich auf Anfrage.

  • Tag 1 - Samstag, den 05.10.2019 +

    Anreise per Bahn von Luxemburg bis nach Bologna. Übernachtung in Bologna.
  • Tag 2 - Sonntag, den 06.10.2019 +

    Weiterfahrt per Bahn bis nach Bari. Transfer nach Matera.Jahrtausende lang gruben die Einwohner der Stadt ihre Behausungen in die steilen Berghänge hinein, tief in den weichen Kalktuff, einem charakteristischen honigfarbenen Stein. Diese Höhlensiedlungen, die „Sassi“, sind heute UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Tag 3 - Montag, den 07.10.2019 +

    Matera - Freier Tag in Matera. Entdecken Sie diese einmalige Stadt. Gemeinsam machen wir eine Besichtigung der unterirdischen Wasseranlagen der Stadt.Wir werden empfangen von unserem lokalen Guide, welcher uns an den nächsten Tagen auf unserer Radtour begleitet.
  • Tag 4 - Dienstag, den 08.10.2019 +

    per Rad ~70km
    Heute startet unsere Radtour. Wir radeln zu den berühmten Trulli in Alberobello, die einst als Wohn- und Lagerhäuser dienten. Alberobello ist auf zwei Hügeln erbaut. Die Zone der Trulli auf dem westlichen Hügel ist in zwei Distrikte unterteilt: Monti und Aia Piccola.
  • Tag 5 - Mittwoch, den 09.10.2019 +

    per Rad ~55km
    Durch schöne Landschaften geht es nach Ostuni, ein Juwel der Architektur. Wegen seiner weißen Mauern und Häuser wird Ostuni auch „Weiße Stadt“ genannt.
  • Tag 6 - Donnerstag, den 10.10.2019 +

    per Rad - 45km
    Nach dem Frühstück kurzer Zugtransfer von Ostuni nach Lecce. Wir verlassen mit dem Rad die Stadt und tauchen in die ländliche Gegend des Salento ein. Am Ende erreichen wir die ionische Küste und Gallipoli wo wir übernachten.
  • Tag 7 - Freitag, den 11.10.2019 +

    per Rad - 50km
    Sehr schöne Radstrecke an der Küste entlang, hoch auf den Felsen über dem Meer bis nach Santa Maria die Leuca. Die Stadt erhielt ihren Namen von alten griechischen Seefahrern. Bei ihrer Ankunft war die Stadt von der Sonne hell erleuchtet, weshalb sie ihr den Namen „Leukos“ (=weiß) gaben.
  • Tag 8 - Samstag, den 12.10.2019 +

    per Rad - 50km
    Richtung Norden, der Adriaküste entlang nach Otranto. Dies ist der östlichste Punkt Italiens. Bei klarer Sicht kann man bis zu den griechischen Inseln sehen. Schöne Radstrecke mit Möglichkeit an einem der schönen Strände zu baden.
  • Tag 9 - Sonntag, den 13.10.2019 +

    per Rad - 55km
    Entlang den Alumini-Seen und durch schöne Olivenplantagen gelangen wir nach Lecce. Dank seiner vielen Barockbauten trägt der Ort den Zweitnamen „Florenz des Südens“. Die Stadt wird Sie überrraschen.
  • Tag 10 - Montag, den 14.10.2019 +

    Am Vormittag noch kurze Zeit in Lecce. Gegen Mittag per Bahn an der Adriaküste entlang bis nach Milano. Dort nehmen wir am Abend den Nachtzug nach Dijon.
  • Tag 11 - Dienstag, den 15.10.2019 +

    Ankunft am frühen Morgen in Dijon mit dem Nachtzug.Von Dijon geht es zurück mit dem TGV nach Luxemburg.Ankunft am Nachmittag.
  • 1
  • Termine
  • Leistungen
  • Preise
Samstag, den 05.10. - Dienstag, den 15.10.2019

  • - An- und Rückreise per Bahn /Rückreise geplant im Nachtzug
    - Bei Anreise Übernachtung in Bologna mit Frühstück
    - Transfer von Bari nach Matera
    - 2 Übernachtungen in Matera mit Frühstück
    - geführte Radreise von Matera nach Lecce - 7 Tage
    - während Radreise - Übernachtung mit Frühstück
    - luxemburgische Reisebegleitung ab Luxemburg
    - zusätzliche lokale Radreiseleitung während der Radtour
    - alle Transfers vor Ort
  • Preis pro Person:
  • 2.160,- € im Doppelzimmer
  • 220,- € Einzelzimmerzuschlag